Spikeball ist eine rasante Sportart bei der häufig und schnell die Richtung gewechselt werden kann und muss. Ähnlich wie beim TennisKnieschoner und Stabilität der Gelenke beim Spikeball und auch beim VolleyballKnieschoner und Stabilität der Gelenke beim Spikeball bedeutet das eine nicht geringe Belastung für die Knie.

Bei regelmäßigem Spielen auf kniefreundlichem Untergrund (Sand, Wiese) sowie langsamer Steigerung der Intensität über die Zeit hinweg, ist das ganze Spikeball spielen grundlegend kein wirkliches Problem für die Knie. Immerhin sind diese darauf ausgelegt, unser Gewicht zu tragen. Aber wir Menschen sind doch immer sehr schnell dazu verleitet, über unsere Grenzen hinauszugehen und damit unseren Körper überzustrapazieren. Und das immer ganz besonders dann, wenn man gerade etwas neues kennenlernt das besonders viel Spaß macht. Und Spikeball ist definitiv ein Sport der dazu verleitet, in kurzer Zeit intensiv zu spielen, richtig Gas zu geben und sich in den Dreck zu werfen um den Ball doch noch zu erwischen.

Hechtsprünge und Sprungaction

Knieschoner und Stabilität der Gelenke beim SpikeballKnieschoner und Stabilität der Gelenke beim Spikeball

Ähnlich wie beim Volleyball machen KnieschützerKnieschoner und Stabilität der Gelenke beim Spikeball immer dann Sinn, wenn man sich gerne und viel hinwirft und möglichst jedem Ball nach-hechtet. Es gibt einfach Persönlichkeiten, die lieben es. Und wir können das absolut verstehen. Nicht alle von uns. Aber einige lieben es zu springen und am Boden zu liegen, nur um dann wieder aufzuspringen und den nächsten Ball anzunehmen.

Wer zur Gattung der menschlichen Hechte(r) gehört, der ist gut beraten sich Knieschützer zur Polsterung zuzulegen. Zwar braucht es diese nicht zwingend, besonders wenn man weiß wie man richtig fällt. Aber selbst mit entsprechenden Fähigkeiten, kommt man an Abschürfungen und fiesem knieunfreundlichen Untergrund manchmal nicht vorbei. Knieschützer vom Volleyball verhindern da das wesentlichste. Und verleiten dazu, in gewissen Situationen doch noch mal einen Sprung mehr hinzulegen um einen Ball zu retten :-).

Instabile Knie? Übungen für die Knie-Stabilität

Knieschoner und Stabilität der Gelenke beim SpikeballKnieschoner und Stabilität der Gelenke beim Spikeball

Wenn du von Natur aus eher unstabile Knie hast oder schon mal verletzt warst, dann solltest du neben einigen Übungen zum Kraftaufbau über Knieschützer zum StabilisierenKnieschoner und Stabilität der Gelenke beim Spikeball nachdenken. Anders als die Knieschützer zur Dämpfung von Stürzen, verhelfen diese Schoner dem Knie zu einer höheren Stabilität. Das verhindert Verletzungen und Überstrapazierte Knie.

Außerdem solltest du gezielt Übungen zum Muskelaufbau im Knie machen, wenn du schon Probleme hast. Wirf dafür mal einen Blick auf das Buch Schwachstelle Knie: Gezielt üben bei Schmerzen, Verletzungen und ArthroseKnieschoner und Stabilität der Gelenke beim Spikeball.

Slacklinen zur Knie Stabilisierung

Slackline als Trainingsgerät zum Stabilisieren der Knie

Knie stabilisieren durch das Training auf der Slackline. Eine spaßige Art zu trainieren

Du bist sowieso sportlich unterwegs und suchst immer nach neuen Herausforderungen? Und parallel dazu willst du etwas gutes für deine Knie machen? Dann ist Slacklinen der Sport, den du dringend mal ausprobieren solltest. Beim Slacklinen geht es um Balance, Koordination und die innere Ruhe. Ein sich unter dir bewegendes Band das zwischen bei Bäumen gespannt ist, will überquert werden. Durch die Bewegung der Slackline wird die Muskulatur im Bewegungsapparat durchweg gefordert und damit stabilisiert. Muskeln bilden sich im Bereich der Bänder und stützen diese. Physiotherapeuten nutzen die Slackline seit einigen Jahren gerne für genau diese Zwecke: Stabilitätstraining der Gelenke (Knie und Fuß-Knöchel). Wenn du dich für den Sport interessierst, dann findest du hier Infos zur Wahl der passenden Slackline für deine Zwecke.

Das Slacklinen eignet sich übrigens großartig als paralleler Sport zum Spikeball wenn man eine ungerade Anzahl an Personen ist (z.B. 5 oder 6). Dann können sich 4 auf dem Feld und zwei auf der Slackline austoben

 

Viel Spaß, gesunde Knie, verletzungsfreies Training und schönes Spikeball Spiel :-). Und falls du noch kein Spikeball Set hast und auf der Suche bist, dann findest du alle verfügbaren Sets im Spikeball Shop.