Roundnet Deutschland

Alles was du über Spikeball™ Roundnet wissen musst

Kategorie: Übungen für den Anfang

Gezielte Übungen für die Spikeball Anfänge. Die hier vorgestellten Übungen sollen das anfängliche Spiel vereinfachen.

Übung: Ball in der Luft halten

Eine der grundlegenden Anfängerübungen (z.B. für den Einsatz im Schulsport) und auch ideal zum Aufwärmen, ist das einfache „Ball in der Luft halten“. Dabei geht es um die Ballkontrolle und das Gefühl, wie sich der Ball beim Spielen verhält.

Die Grundübung ist ganz einfach, lässt sich aber ebenso leicht steigern und auch in der Gruppe durchführen. In diesem Beitrag geben wir dir alle Details zu der Übung.

Weiterlesen

Vereinfachung: So wird der Aufschlag/Angabe leichter

Die Angabe (Aufgabe) auf das Spikeball Set ist mit die schwerste Übung beim Roundnet spielen. Die Präzision die es für eine gute Angabe braucht, müssen auch motorisch sehr fitte Person über einen längeren Zeitraum üben.

Entsprechend ist hier einiges an Vorbereitung und Übung notwendig, bis der Roundnet Aufschlag richtig rund läuft. Bis es soweit ist, kann man sich aber leicht Abhilfe schaffen.

Weiterlesen

Ballübungen: Pässe mit Aufsetzen auf dem Boden

Vorübungen sind gerade im schulischen Kontext bzw. im Umgang mit eher unmotorischen Personen unumgänglich. Denn wer einfach nur zu spielen anfängt, der wird es schnell mit frustrierten und genervten Kids zu tun bekommen. Denn gerade am Anfang kommt normalerweise kein richtiges Roundnet-Spiel zustande.

Mit entsprechender Vorbereitung und gezielten Übungen (siehe unsere Wissenssammlung zum Einsatz im Schulsport), kann man die Lust auf das Spiel erzeugen und schnelle Verbesserungen erreichen.

Die hier vorgestellte Vorübung dient der Ballkontrolle und der Präzision.

Weiterlesen

Mehr Spielkontrolle durch weniger stark aufgepumpten Spikeball Ball

Der Spikeball Pro Ball

Die Anfänge beim Spikeball sind nicht ganz einfach. Selbst wenn man das etwas größere Spikeball Rookie Set für Kids (50% größer) verwendet, erfordert es anfänglich etwas Übung um ein Gefühl für das richtige Ballhandling zu bekommen.

Wer sich schwer tut, der kan sich leicht Abhilfe schaffen. Gerade für Kinder, Jugendliche und alle etwas unmotorischen Menschen kann man einfach etwas Luft aus dem Ball lassen. Warum das hilft? Das erfährst du hier im Beitrag.

Weitere Tipps zum gezielten Training gesucht? Zahlreiche Tipps findest du in der Spikeball Wissensdatenbank, ideal geeignet z.B. für den Schulsport).

Weiterlesen

© 2020 Roundnet Deutschland

Hosting: Medienweide / Theme: Anders NorenHoch ↑