Spikeball Regelanpassung: Update August 2021

Anfang August hat die SRA (Spikeball Roundnet Association) eine Regelanpassung veröffentlicht. Mit dieser wurde die Soft-Touch Regel minimal adaptiert.

Was ist die Soft-Touch Regel? Diese Regel hat erlaubt, das ein Ball nach einem Block von der selben Person erneut gespielt werden darf. Allerdings nur in der 2,13 Meter Zone vom Netz und bei aufsteigender Flugbahn des Balles.

Anpassung dieser Regel: Ab sofort darf der Ball überall geblockt werden (also auch außerhalb der 2,13 Meter Aufschlags-Zone. Die Voraussetzung des aufsteigenden Balles bleibt erhalten.

Zusammengefasst heißt das: Nach dem Block darf der Ball ein 2. Mal von der blockenden Person gespielt werden, wenn sich der Ball zum Zeitpunkt des Blocks in einer aufsteigenden Flugkurve befunden hat.

Newsletter: Infos zu neuen Produkten, Sonderaktionen, Gewinnspiele, Spielideen, sehenswerte Videos und mehr. Kostenlos und maximal 2x im Jahr.
Für Schulen: Spezieller Newsletter für Schulen & Vereine verfügbar. | Für den Newsletter anmelden.