Warum du Spikeball ausprobieren solltest

2Nachdem du auf dieser Seite gelandet bist, hast du ziemlich sicher schon einmal etwas von Spikeball gehört, es gesehen oder vielleicht sogar schon einmal gespielt. Falls du noch nie gespielt hast, dann wird es allerhöchste Zeit. Denn Spikeball ist ein großartiger Sport. Es ist eine Abwandlung von Beachvolleyball. Und doch gänzlich anders. Die Spieldynamik ist durch das 360 grad Feld einzigartig. Die Bewegungen des Balls, die geforderte Präzision, das kleine Netz. Alles zusammen eine spaßige und spannende Höchstleistung für den Körper mit jeder Menge Abwechslung. Und auch das strategische Spiel kommt dabei nicht zu kurz.

Spikeball verbindet viele Fähigkeiten miteinander. Schnelligkeit, Umschaltfähigkeit (von einer Situation auf die Andere), Motorik & Koordination, Geschicklichkeit und natürlich das wichtigste: jede Menge Spaß. Aber damit nicht genug. Im Folgenden haben wir eine kleine Sammlung erstellt, warum auch du unbedingt Spikeball ausprobieren sollest.

Schnell zu lernen – einfach zu spielen

Auch wenn zwei Schwierigkeiten zum Spiel dazu gehören (kleines Netz, kleiner Ball), machen die einfachen Regeln das Spikeball Spiel super leicht für alle zugänglich. Egal ob Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder ältere Menschen. Das Netz ist außerdem super leicht zu transportieren und kann entsprechend überall mit hingenommen werden. Es braucht keine Spielfeldbegrenzungen, keine Bäume (wie beim Slacklinen) oder sonstige Voraussetzungen. Einfach ein bisschen Platz auf einer Wiese, einem Feld oder Indoor in einer Sporthalle oder natürlich auch im Büro. Spikeball kann nahezu überall gespielt werden. Oder wie es die Texas Association for the Sport of Roundnet ausdrückt:

„The beauty of roundnet is that it is accessible to athletes of all levels. It is the perfect competitive outlet for high level athletes who are looking for a new hobby or a change of pace from their current sport. Yet at the same time, the casual athlete can still enjoy the sport because it is easy to learn and offers fun rallies even at a beginner’s skill level.“

Körperliche Aktivität und dennoch geringes Verletzungsrisiko

Durch das schnelle Spiel und viel Bewegung auf dem 360 grad Feld ist viel körperliche Aktivität gefragt. Spikeball ist also neben dem Spaß am Spiel ein großartiges Workout/Training. Reaktionsgeschwindigkeit, Sprints, Haken schlagen und schnelle Richtungswechsel, hohe Bälle, Sprünge, Hechten. Nicht selten sieht man eindrucksvolle Einsätze um einen Ball im Spiel zu halten. Fit und dabei Spaß, besser kann man nicht trainieren.

Trotz der hohen Intensität und der ständigen Bewegung im Spiel, ist das Risiko für eine Verletzung minimal. Spikeball ist anders als viele der klassischen Sportarten ein kontaktloser Sport bei dem nicht gefault wird. Fair play steht ganz oben und ist Grundlage des Sports.

Schnell wachsende Community mit buntem Background

Die Spikeball Community ist rasant am Wachsen. Aktuell am stärksten in Amerika, wo es schon zahlreiche Trainingscamps sowie Tourniere mit mehr als 100 Teams gibt. Aber auch in Deutschland wächst das Interesse am Spikeball Sport und mehr und mehr Spikianer finden ihren Weg zum Spikeball. Die Hintergründe der Spieler sind sehr bunt und setzen sich aus eigentlich allen Sportarten zusammen. Das erzeugt eine ganz bunte Variation an Fähigkeiten und neuen Skills, die dem Sport Stück für Stück beigemischt werden und zu einer Professionalisierung beitragen.

Ein für Kinder geeigneter Sport

Wie weiter oben schon angedeutet, ist Spikeball absolut für Kinder geeignet. Und die Fähigkeiten, die bei diesem komplexen Sport entwickelt werden, helfen nicht nur beim Spikeball selbst, sondern werden die Kids ihr ganzes Leben in Form von hoher motorischer Geschicklichkeit begleiten.

In absehbarer Zeit soll auch in Europa ein Spikeball Set für Kinder auf den Markt kommen, dieses ist dann auch im Spikeball Shop zu finden. Dieses hat ein größeres Netz und einen größeren Ball. Damit wird das Spiel etwas leichter, was gerade bei Kindern für die Anfänge förderlich ist um den Spielspaß nicht auszubremsen. Denn gerade am Anfang ist es bei einem Sport wichtig (und das nicht nur bei Kindern), dass dieser Spaß macht und die Erfolgserlebnisse größer sind als die Frustration. Ansonsten hört man schnell wieder auf zu spielen.

Ich will Spikeball spielen

Haben wir dein Interesse am Sport geweckt? Es würde uns freuen, wenn dem so ist. Ebenso wenn du zusammen mit deinen Kindern, Enkelkindern oder deinem Patenkind Spikeball spielen möchtest. Gemeinsam macht es sowieso am meisten Spaß – besonders für die Kids. Hier findest du das klassische Spikeball™ Set mit dem du direkt loslegen kannst. Ansonsten findest du hier eine Übersicht aller verfügbaren Sets und Artikel zum Spikeball. Und dann können wir eigentlich nur noch sagen: Viel Spaß beim Spielen :-).

Du bist allein und willst dennoch spielen? Dann finde eine Spikeball Community in deiner Nähe. Wir haben bereits jetzt viele Informationen zu Spikeball Gruppen in großen Städten für dich zusammengetragen. Und wir sind stehts bemüht, weitere Infos und neue Gruppen aufzunehmen. Wenn du also Teil einer Spikeball Truppe bist, dann schick uns gerne Infos über euch zu. Dann nehmen auch wir euch auf damit andere euch finden und sich diesem großartigen Sport anschließen können.

Newsletter: Infos zu neuen Produkten, Sonderaktionen, Gewinnspiele, Spielideen, sehenswerte Videos und mehr. Kostenlos und maximal 2x im Jahr.
Für Schulen: Spezieller Newsletter für Schulen & Vereine verfügbar. | Für den Newsletter anmelden.