Fouls beim Spikeball – Regeln fürs Spiel

Fouls sind beim Spikeball noch nicht automatisch Punkte für das gegnerische Team. Ein Foul entspricht also nicht automatisch einem punktauslösenden Fehler.

Bei einem Foul bei der Angabe geht es um eine Spielzug, der dem Gegner die Annahme unnötig erschwert oder unmöglich macht (ähnlich wie beim Tennis). Da dies häufig nicht absichtlich geschieht, wird ein Foul nicht direkt als Fehler gewertet. Erst das zweite Foul führt zu einem Punkt für den Gegner und es kommt zu einem Angabenwechsel.

Folgende Aktionen bzw. die Nichteinhaltung der Regeln werden als Foul gewertet:

  • Der Ball muss sich mindestens 10 cm frei bewegen (egal ob hoch, runter, links, rechts), bevor er geschlagen wird. Nach dem Abwurf muss der Ball geschlagen werden. Wird er fallen gelassen, gefangen oder verfehlt zählt dies als Foul.
  • Der Aufschlagende Spieler muss 2,13 Meter (alle Abstände findest du hier) von der Netzkante entfernt stehen. Nach vorne lehnen um dem Netz näher zu kommen ist (nach einer Regeländerung 2020/2021) erlaubt.
  • Es muss immer ein Fuß am Boden sein wenn die Angabe erfolgt. Die Aufschlagszone darf nicht betreten werden, auch nicht direkt nach dem Schlag.
  • Der Ball darf bei der Angabe nicht höher springen, als die Höhe der Schulter der annehmenden Person hoch ist. Die Originalregel lautet: „Serves may not be higher than a receiver’s shoulder when in an athletic stance.“ Der athletische Stand wird als normaler aufrechter Stand mit leicht gebeugten Knien auf der Serving Line (siehe Fachbegriffe) gewertet.
  • Die Angabe muss in gerader Linie vom Netz abspringen. Nach neuen Regeln sind auch Front- und Backpocket erlaubt (solange die Schulterhöhe der annehmenden Person nicht überschritten wird).
  • Nach der Annahme darf der Ball (nach neuen Regeln) direkt zurück auf das Netz gespielt werden.

WICHTIGER ZUSATZ: Das gegnerische Team darf alle Bälle annehmen (wenn gewünscht) und kann diese auch spielen. Das kann dann sinnvoll sein, wenn ein Ball die Netzkante trifft und leicht zu nehmen ist.

So viel zu den Fouls bei der Angabe. Aber das sind natürlich nur ein Teilauszug aus den Regeln. Eine Übersicht aller Spikeball Regeln findest du auf unserer Spikeball Regel Seite.

Und falls du noch kein eigenes Spikeball Set besitzt, findest du hier das passende Set für dich.

Spikeball PRO Set - das Set für Vielspieler

Spikeball PRO Set

Das Set für Alle die Qualität kaufen möchten. Ideal für Schulen, Vereine, Turnierspieler, Familien & den Hobbyspieler im Park.

  • Alles was du zum Spielen brauchst
  • Verstärktes Material, lange Lebensdauer
  • Auch für nicht Profis geeignet
  • Weltweites Turnier-Set
  • Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
Zum Spikeball PRO Set Testbericht

Newsletter: Infos zu neuen Produkten, Sonderaktionen, Gewinnspiele, Spielideen, sehenswerte Videos und mehr. Kostenlos und maximal 2x im Jahr.
Für Schulen: Spezieller Newsletter für Schulen & Vereine verfügbar. | Für den Newsletter anmelden.